2
Unsere Kirche: Ein Denkmal und ein Ort des Lebens!

Schnellzugriff zu den meistbesuchten Seiten

Letzte Aktualisierung: 10.07.18, F. Riemer

Ganz aktuell

Gelungenes Gemeindefest

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Evangelische Kirchengemeinde Ihr Gemeindefest. Los ging es dem Open-Air-Gottesdienst im Schlosspark. Die Stelle, an der die Notkirchenbaracke stand, war mit weißer Farbe markiert. Dort feierten ca. 350 Christen - darunter auch Katholiken aus den Nachbargemeinden - einen besonderen Gottesdienst. 60 Jahre ist es her, dass die Gemeinde aus der Notkirche in die barocke Kirche am Markt umziehen konnte.

Im Anschluss feierte die Gemeinde Ihr Fest am Gemeindehaus weiter. Ein Zeitzeugenfilm und Stellwände mit Fotos informierten über die damalige Zeit.

Alle Gemeindegruppen präsentierten sich und in der Cafeteria gab es genügend Zeit zum Austausch über die damalige und heutige Zeit.

Das Konzert von Judy Bailey und ihrer Band war der besondere Abschluss dieses Festes. Bei super Stimmung sangen und klatschten alle Besucher kräftig mit.

Sie finden einen ausführlichen Bericht unter "Jetzt und gestern" sowie Bilder vom Gottesdienst, Gemeindefest und vom Konzert! Oder Sie klicken hier!

 

 

 

 

********************************************************************************

Unsere Gemeinde hat wieder eine Krabbelgruppe!

Seit diesem März treffen sich 7 Mütter/ Väter mit ihren "Krabbelkindern" immer

donnerstags von 9.45 - 11.15 Uhr!

Spiel und Spaß nicht nur für die Kinder!

Es sind noch Plätze frei!

Klicken Sie hier um mehr zu erfahren!

********************************************************************************

Hauptverzeichnisse

 

 

 

Bitte informieren Sie sich über das Konzert und die Spendenaktion auf "Gut für das Westmünsterland".

Über den Button "Informieren und spenden" werden Sie direkt zum Projekt weitergeleitet.

Wir sagen Danke!

Wir danken allen Spendern für die kräftige Unterstützung!

 

 

 

Unser Service für Sie!

Dieses Symbol finden Sie auch im Schnellzugriff.

 

Predigten zum Nachhören:

Konnten Sie am Gottesdienst nicht teilnehmen oder haben Sie etwas nicht richtig verstehen können?

Hören Sie die Wortbeiträge unserer Gottesdienste (noch) einmal an.

Einfach mal reinhören!

Klicken Sie hier oder auf das Symbol!

 

Dieses Angebot wurde auch von der Coesfelder Allgemeinen Zeitung entdeckt. 

Ulrike Deusch sprach mit Pfarrerin Birgit Henke-Ostermann.

Lesen Sie hier den Artikel vom 30.03.2018