Hier gelangen Sie zur Dülmener Seite: Es lohnt sich!

Angebote der Gemeinde Dülmen

Die Pfarrer Susanne Falcke, Gerd Oevermann und Peter Zarmann haben ein gutes Angebot an Veranstaltungen, die sie uns in Coesfeld anbieten werden.

Hier finden Sie Informationen zu den Veranstaltungen und können Flyer herunterladen.

Gerne sind Sie natürlich auch eingeladen Angebote, die in Dülmen stattfinden, wahrzunehmen.

 

Vielleicht ist etwas Interessantes für Sie dabei?   

Integrationsklimawandel? - Ein Soziales Seminar in Dülmen

Integrationsklimawandel?

- zwischen Willkommenskultur und Abschiebung!

- über Immigration zur Integration?

- vom Flüchtling zum Neubürger …

Fast fünf Jahre ist es her, dass die sogenannte „Flüchtlingswelle“ über Europa und damit auch über Deutschland relativ überraschend kam. Die spontane Hilfsbereitschaft schuf eine herzliche mit-bürgerliche Willkommenskultur, die getragen war von einer allgemeinen „Wir schaffen das!“– Stimmung quer durch unsere Gesellschaft. Auch hier in Dülmen schufen Politik, Vereine, Kirchen und Ehrenamtliche Strukturen, um unmittelbar und direkt den geflüchteten Menschen die notwendige Unterstützung zu geben.

Vieles ist seitdem Geschehen: Grenzabschottungen oder weitere Grenzöffnungen, solidarische europäische Verteilung geflüchteter Menschen oder eher nicht?

Was haben wir tatsächlich schon geschafft in Bezug auf die Eingliederung von geflüchteten Menschen in den letzten fünf Jahren? Wie ist eigentlich heute die Situation?

Neben Experten, die einen Überblick auf die „Flüchtlingssituation“ heute im allgemeinen und in Dülmen geben werden, kommen die Betroffenen selbst zu Wort, um ihre ganz persönlich gemachten Erfahrungen auf ihrem jeweiligen Weg vom Flüchtling zum Mitbürger zu schildern.

 

Die Dülmener Kirchengemeinden laden zu einem Sozialen Seminar ein. Haben Sie Interesse?

 

Das Seminar findet jeweils um 20.00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Dülmen,

Königswall 7 statt.

 

Eintritt: 2 €  (Schüler frei)

 

Termine und Themen:

Montag, 20.01.2020: „Von Willkommen zu Hau-ab? Flüchtlingspolitik nach 2015“

Montag, 27.01.2020: „Was läuft - wo hängt’s?“ Die Situation in Dülmen

Montag, 03.02.2020: Hier reden die Betroffenen - Eigene Erfahrungen und Perspektiven von Geflüchteten und Ehrenamtlichen.

 

Den Flyer zum Seminar können Sie hier herunterladen.

 

Offener Gesprächskreis "Gott und die Welt"

Der offene Gesprächskreis mit Pfarrer Gerd Oevermann geht weiter!

 

Termine:

22.01.2020 - Glaubensbekenntnis historisch

25.03.2020 - Vom Vater und vom Sohn

22.04.2020 - Vom heiligen Geist

13.05.2020 - Der dreieinige Gott

24.06.2020 - Was ist der Mensch

 

Beginn:

19.00 Uhr im Gemeindehaus, Rosenstraße 18.

Seien Sie herzlich willkommen zum Gespräch

und Gedankenaustausch!  

Hier finden Sie den Flyer mit allen Terminen im 1. Halbjahr 2020.

 

 

 

 

"Aufgekreuzt und Nachgefragt"

Möchten Sie mit unseren Pfarrern über die Predigt im Gottesdienst sprechen? Dann sind Sie herzlich eingeladen zu einem "Baustellengespräch in der Sakristei" im Anschluss an den Gottesdienst.

Pfarrerin Birgit Henke-Ostermann und Pfarrer Gerd Oevermann werden Ihre Fragen gerne beantworten.

 

Termine:

15. Dezember 2019 (Pfarrer Gerd Oevermann)

05. Januar 2020 (Pfarrerin Birgit Henke-Ostermann)

16. Februar 2020 (Pfarrer Gerd Oevermann)

 

 

Integrative Kinderfreizeit 2020 in Seeste im Osnabrücker Land

 

Haben Sie Kinder oder Enkelkinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren, die gerne an einer Ferienfreizeit teilnehmen möchten?

 

Dann können wir Ihren Kindern anbieten an der Freizeit der Gemeinde Dülmen teilzunehmen.

 

Im Sommer 2010 geht es ins Osnabrücker Land in das Freizeitheim Seeste bei Westerkappeln.

Das rustikale Haus mit lauschigem Innenhof und großen Freiflächen bieten viele Möglichkeiten eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

 

Reisezeitraum: 26.06.2020 bis 10.07.2020

für Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren

Teilnehmerzahl: 28 Kinder

 

Interesse? Dann schnell anmelden, bevor die Plätze vergeben sind.

Weitere Informationen finden Sie/findet Ihr im Flyer.

 

Pfarrer Zarmann und sein Team freuen sich auf Euch!